BVMW Außenwirtschaft vor ORT

Europa inmitten großer Veränderungen.

Wie sollten sich mittelständische Unternehmen zukünftig aufstellen?

30. Jan. 2018
Berlin
Pariser Platz 6A, 10117 Berlin
12:00 - 12:00
Teilnahmegebühr: 25,00€ brutto


Zum Jahreswechsel 2018 steht die deutsche Wirtschaft gut da. Die Kapazitätsauslastung ist hoch, die Beschäftigung steigt weiterhin stabil an und die Arbeitslosigkeit geht weiter zurück. Doch wie sieht es in Europa aus?

Gegenwärtig sieht sich Europa mit einer ganzen Reihe von Herausforderungen konfrontiert.

Der unerwartete Wiederaufstieg eines autoritären Russlands, eine anhaltende Finanz- und Wirtschaftskrise, die sogenannte Flüchtlingskrise, sowie ein beängstigendes Ausmaß an Terrorismus.

Und nicht zuletzt die Ungewissheit, die mit dem BREXIT einhergeht. Letztendlich haben wir zurzeit ein Gefühl der Europamüdigkeit.

 

Wir möchten mit unserer Veranstaltung aufzeigen, welche Chancen es dem Unternehmertum bietet, sich dem Wandel und der Problematik in Europa zu stellen.



AGENDA


18:30 Uhr      

BVMW Begrüßung und Statement zur aktuellen Lage in Europa


18:45 Uhr      

ICUnet.AG Interkulturelle Beratung, Kompetenzentwicklung, Assessment und Global Mobility. Daniel Auwermann. Leitung interkulturelle Beratung


19:00 Uhr      

NOVAPAX Kunststofftechnik Steiner GmbH & Co. KG. Aus der Praxis für die Praxis eines Lieferanten der Automobilindustrie. Wolfgang Steiner. CEO


19:15 Uhr      

Auswärtiges Amt Stand der BREXIT Verhandlungen zu Beginn des Jahres 2018. Sarah Ritter.


19:45 Uhr      

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, sich mit unseren Referenten und Teilnehmern am Buffet persönlich auszutauschen.

Sayaka Imaizumi

Management Assistenz

+49 30 889202-44

Laden Sie hier die Einladung zur Veranstaltung herunter:

EINLADUNG | BVMW Außenwirtschaft vor Ort


Teile den Artikel: